Schütze Dein Bestes. eine Kampagne der Verkehrssicherheits- aktion GIB ACHT IM VERKEHR. 
Aktionstage Immer ein Gewinn … … unsere Aktionstage an Schulen in Baden-Württemberg Seit 2013 führt der Gewinnsparverein der Volksbanken und Raiffeisen- banken in Baden-Württemberg e.V.1 mit seinen Genossenschaftsbanken in Zusammenarbeit mit unserer Kampagne2 jährlich 3 „Schütze Dein BESTES- Aktionstage“ mit großem Erfolg durch.  Mit den Aktionstagen werden die Inhalte und Angebote der Kampagne in Kooperation mit den Schulen, der örtlichen Polizei und den weiteren Partnern in den Regionen vor Ort nachhaltig verankert. Zielgruppen an den Schulen sind die Schüler der Klassen 6 bis 8. In einem Elternbrief wird über die Aktionstage mit dem besonderen Wunsch informiert, dass das Thema und insbesondere die Eindrücke und Inhalte des Aktionstages von den Eltern mit ihren Kindern besprochen und somit das Ziel der Angebote insgesamt unterstützt wird.   Dabei wird an die Eltern appelliert, selbst als Vorbild möglichst dazu beizutragen, dass ein Radhelm als „Hirnschützer“ für die Kinder künftig selbstverständlich ist! Nach dem Start zu den Aktionstagen am 16.05.2013 in Freiberg a.N. folgten 2013 weitere Veranstaltungen am 19.06.2013 in Bonndorf (mit Vorabendveranstaltung für Eltern und Erziehungsberechtigte) sowie am 20.06.2013 in Rottweil. Weitere Infos zu einzelnen Aktionstagen finden Sie hier:  Inhalte – Angebote – Wettbewerb Bilder: Susanne M.K. Baur - Aktionstag am 20.04.2015 in Gerlingen Neben einer spektakulären Bike-Trial-show (bis 2014 von Markus Stahlberg – ab 2015 von Daniel Rall) präsentiert die Veranstaltergemeinschaft den Schülerinnen und Schülern an vorbereiteten Stationen verschiedene Mitmachangebote und Simulatoren sowie Aktionsflächen, eine spannende Wissensralley rund ums Thema „Radhelm“ sowie eine „Fotobox“, in der man sich mit eigens für die Kampagne entworfenen Radhelmen mit Schnappschüssen in der Gruppe ablichten lassen kann. Daniel Rall schützt sein BESTES, weil … „Ohne Helm keine ART OF BIKING – zu meinem Schutz und als Vorbild für meine Fans!“ Die Vielfältigkeit unsere Angebote - siehe im Beispiel-Video zu einem Aktionstag am 6.05.2015 in der Zollern-Alb-Halle Albstadt - unter https://youtu.be/u1pCrMBOYsc
In Zusammenarbeit mit der Volksbank Albstadt eG und den übrigen Kampagnen-Partnern wurde diese Veranstaltung organisiert und durchgeführt und von Schülerinnen und Schülern der Schloßbergrealschule Albstadt-Ebingen, Lammerbergrealschule Albstadt-Tailfingen, Schalksburgschule Hauptschule Albstadt-Ebingen und des Progymnasiums Albstadt-Tailfingen besucht. Bilder: Susanne M.K. Baur - Aktionstag am 30.09.2015 in Winnenden Bei einem Klassen- und Einzelwettbewerb (ehemals Schulkunstwettbewerb, ab 2016 SdB-Award) in Zusammenhang mit den Aktionstagen ist die Kreativität der Schülerinnen und Schüler im Unterricht besonders gefragt. Hierbei gilt es, das Kampagnenthema „Schütze Dein BESTES.“ künstlerisch, kreativ und innovativ umzusetzen. Die Teilnahme erfolgt unter www.schuetze-dein-bestes.de/award Den Gewinnern winken tolle Preise. Die Preisverleihung erfolgt regelmäßig beim Festakt zum Landes-Tag der Verkehrssicherheit – Beispiel hier: Beispiel eines Preisträgers Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a der Realschule auf dem Galgenberg in Aalen haben sich 2016 mit der Aufgabe „Warum lohnt es sich, beim Rad fahren sein BESTES, nämlich das Gehirn, mit einem Radhelm zu schützen?“ gemeinsam mit ihren Lehrkräften mit Fantasie-Helmen (Plastiken aus Gipsbinden) auseinandergesetzt. Weitere Beschreibung hier: Die Vorlage der Plastiken wurde ergänzt mit einem Gedicht frei nach Eugen Roths Original „Köpfliches“ aus dem Büchlein „Der Wunderdoktor“: Der Kopf muss wohl das BESTE leisten - ihn gut zu schützen, gilts am meisten: Den Eisenkopf von frühem Rost, den Wasserkopf vor starkem Frost, den Feuerkopf vor großer Hitze, den Schlaukopf vor dem eignen Witze. Der Dummkopf nur, der keinem nützt, fährt Fahrrad völlig ungeschützt.  1  Von dem Spieleinsatz der Bankkunden fließt ein Teil in gemeinnützige Projekte, welche Vereinen, sozialen Einrichtungen und anderen hilfsbedürftigen Institutionen zu Gute kommen – siehe unter www.vr-gewinnsparen.de Die Zusammenarbeit erfolgt auf gemeinsame Initiative des Innenministeriums und des Gewinnsparvereins der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg e.V. unter Beteiligung örtlicher Volks- und Raiffeisenbanken, der Süddeutschen Krankenversicherung (SDK) und weiterer SdB-Partner.